top of page
Selbsthilfegruppe für Mütter: Psychoterror durch den Kindsvater nach der Trennung
Selbsthilfegruppe für Mütter: Psychoterror durch den Kindsvater nach der Trennung

Mi., 02. Okt.

|

Berlin

Selbsthilfegruppe für Mütter: Psychoterror durch den Kindsvater nach der Trennung

Jede Übergabe artet in Streit aus? Er tyrannisiert und beleidigt? Er hält sich nicht an die Umgangsvereinbarung? Unsere Selbsthilfegruppe bietet Unterstützung und einen sicheren Raum zum Austausch. Kommen Sie vorbei! Mehr Infos u.a. zur Anmeldung siehe unten.

Zeit & Ort

10 weitere Termine

02. Okt. 2024, 14:00 – 15:30

Berlin, Rathenaustraße 40, 12459 Berlin, Deutschland

Über die Veranstaltung

Selbsthilfegruppe: Psychoterror durch den Kindsvater nach der Trennung

Erleben Sie nach der Trennung Psychoterror durch den Kindsvater? Kommen Ihnen folgende Dinge bekannt vor?

  • Ständige Belästigungen: Häufige Anrufe und Nachrichten zu unpassenden Zeiten.
  • Beleidigungen und Drohungen: Beschimpfungen und Bedrohungen bei Übergaben oder per Nachricht.
  • Manipulation der Kinder: Schlechtreden über Sie vor den Kindern.
  • Missachtung der Umgangsvereinbarungen: Nichteinhaltung festgelegter Besuchszeiten.
  • Finanzielle Kontrolle: Verzögerte oder verweigerte Unterhaltszahlungen.
  • Öffentliche Demütigungen: Verbreitung von Lügen oder intimen Details.
  • Stalking: Unerwartetes Auftauchen an Ihrem Arbeitsplatz oder Zuhause.
  • Rechtliche Drohungen: Ständige Drohungen, Ihnen das Sorgerecht zu entziehen.
  • uvm.

Unsere Selbsthilfegruppe bietet Ihnen einen sicheren Raum, um Ihre Erfahrungen zu teilen und Unterstützung zu finden. Die Gruppe richtet sich an maximal sechs Frauen und wird von einer erfahrenen Mitarbeiterin des Frauentreffs angeleitet.

In unseren Treffen setzen wir Themenimpulse, die Ihnen helfen, mit den Herausforderungen umzugehen. Sie können an beliebigen Terminen teilnehmen, je nachdem, was für Sie passt. 

Vertraulichkeit und gegenseitiger Respekt sind uns dabei sehr wichtig, um eine vertrauensvolle Atmosphäre zu schaffen.

Wir bitten um Anmeldung unter: frauenprojekte-tk@gwb.stiftung-spi.de. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Wir freuen uns auf Sie!

Diese Veranstaltung teilen

  • Google Places
  • Facebook
  • Instagram
bottom of page